Login

News - Aktuelles rund um das Thema "Klimaschutz"

Wie Sie mit wenigen Maßnahmen Geldbeutel und Klima schonen

Die Heizkosten sind in vielen Haushalten der größte Posten auf der Liste der laufenden Ausgaben. Auch aus Klimaschutzsicht ist es wichtig, die Wärme (Energie) im Haus zu halten und damit Kosten zu senken. Dazu gehören Tipps zum Stromsparen sowie zum richtigen Heizen und Lüften.

Datum: Dienstag, der 14. Juni 2022 von 18:30 bis 20:00 Uhr

Referent: Dipl.-Ing. Ingo Sell

Kosten: keine

Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei

Ort: online

Veranstalter: Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein in Kooperation mit der VHS Elmshorn.

Teilnahme: eine Anmeldung ist hier erforderlich

Weiterlesen

Vortrag

Vor über 50 Jahren erschienen die „Grenzen des Wachstums“. Seitdem ist viel passiert. Unzählige wissenschaftliche Studien wurden erstellt. Eine Umweltschutzpartei wurde gegrün-det. Eine Physikerin und Umweltministerin wurde für lange Zeit Kanzlerin. Es wurde erklärt, gemahnt, gerechnet und unglaublich viel diskutiert. Es entstand eine weltweite Jugendbewegung, die forderte, endlich zu handeln. Doch „erfolgreich“ sind vor allem die Trumps, Bolsonaros und die vielen „Beschwichtigter“, die auf ein Wunder durch Technik, Esoterik oder Konsum setzen. Als Wissenschaftler*in soll man sich um seinen Elfenbeinturm kümmern, ganz streng zählen, messen, berechnen und ansonsten das Feld „den Profis der Politik überlassen“. 50 Jahre ohne das Problem strukturell wirklich ernst zu nehmen. Reiner Irrsinn! Deshalb gilt jetzt: Handeln!

 

Datum: Mittwoch, 15. Juni 2022 von 19:00 bis 21:00 Uhr

Referentin: Dr.‘in Imke von Maur, Institut für Kognitionswissenschaften, Universität Osnabrück

Ort: Universität, Gebäude 1 Hörsaal E01, Kolpingstraße 7, 49074 Osnabrück

Kosten: keine

Veranstalter: Scientists for Future

Teilnahme: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weiterlesen

Leitinstrument der Klimapolitik?

Seit etwa zwei Dekaden experimentieren viele Länder mit einem Instrument, das Ökonom*innen als das „Leitinstrument“ der Klimapolitik anpreisen: Die CO2-Bepreisung. Egal, ob in Form von CO2-Steuern oder als Emissionshandel, die Ergebnisse sind oft eher ernüchternd.

In ihrem Buch „Making Climate Policy Work“ analysieren Danny Cullenward und David Victor diese Erfahrungen und formulieren eine Kritik am einheitlichen, die ganze Volkswirtschaft abdeckenden CO2-Preis als zentralem Leitinstrument der Klimapolitik. Zu oft, so schreiben sie, komme am Ende des politischen Prozesses ein stark verwässertes Ergebnis heraus. Sie nennen es „Potemkinsche CO2-Märkte“, also Märkte, die Klimaschutz simulieren, aber zu realen Emissionsminderungen wenig beitragen.

Mit dieser Veranstaltung laden wir die beiden Autoren ein, ihre Ergebnisse in Deutschland zu präsentieren und mit Ottmar Edenhofer, dem führenden Klimaökonomen Deutschlands und einem der sichtbarsten Fürsprecher der CO2-Bepreisung, zu diskutieren.

Mit

  • Danny Cullenward (CarbonPlan & Stanford Law School)
  • David Victor (University of California San Diego & Brookings Institution)
  • Ottmar Edenhofer (Potsdam Institut für Klimafolgenforschung)

Moderation: Petra Pinzler (DIE ZEIT)

Datum: Mittwoch, der 15. Juni 2022 von 17:00 bis 18:30 Uhr

Kosten: keine

Ort: online

Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung - Bundesstiftung Berlin

Teilnahme: Die Veranstaltung findet digital mit simultaner Übersetzung Englisch-Deutsch statt. Eine Anmeldung ist hier erforderlich.

Weiterlesen

Fachvorträge

Der VDOE-Arbeitskreis Internationale Berufspolitik (AK-IBP) organisiert am Mittwoch, den 15. Juni 2022 von 10:00 bis 13:45 Uhr sein zweites Symposium. Unter der Leitung von Prof. Dr. Shoma Barbara Berkemeyer werden zwei Keynote Speaker zu folgenden Themen referieren:

  • “Ultra-Processed Food impact on bone development” Prof. Dr. Efrat Monsonego Ornan
  • “Jam tomorrow? Billionaire investors thought they could make more billions from ‘disrupting’ food, nutrition & health. But they forgot to think about consumer trends & health beliefs.” Julian Mellentin

Im Anschluss an die Vorträge wird eine offene Podiumsdiskussion mit den Referent*innen stattfinden.

Datum: Mittwoch, der 15. Juni von 10:00 bis 13:45 Uhr

Kosten: keine

Ort: online

Veranstalter: Berufsverband Oecotrophologie e.V.

Teilnahme: Eine Registrierung ist hier erforderlich.

Weiterlesen

Undurchsichtige Finanzprodukte machen es Verbrauchern schwer, eine gute Wahl zu treffen. Dieser Vortrag hilft, problematische Produkte zu vermeiden.

Private Anleger entwickeln zunehmend mehr Umweltbewusstsein. Damit wächst die Bereitschaft, diesen Aspekt bei ihrer Anlageentscheidung zu berücksichtigen. Die Bereitschaft der Verbraucher in klimafreundliche bzw. nachhaltige Kapitalanlagen zu investieren, ist bisher größer als der tatsächlich geleistete Beitrag. Gründe sind Umfragen zufolge mangelnde Transparenz des Marktes und zu wenige Informationen für Anleger im Bereich der nachhaltigen Geldanlage. Dieser Vortrag baut Barrieren ab und hilft, problematische Produkte zu vermeiden.

Datum: Donnerstag, der 16. Juni 2022 von 17:30 bis 19:00 Uhr

Referent: Michael Herte, Referatsleitung Recht und Finanzdienstleistungen

Kosten: keine

Ort: online

Veranstalter: Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein in Kooperation mit dem Klimaschutzmanagement des Kreises Pinneberg

Teilnahme: eine Anmeldung ist hier erforderlich

Weiterlesen

naturkundliche Wanderung

Ein botanisches Kleinod mit naturnahen Buchenwäldern und selten gewordenen Magerrasen befindet sich vor den Toren der Stadt Osnabrück in der Gemeinde Hagen a.T.W. Nicht nur die außergewöhnliche Flora, sondern auch die geologische Entstehung und das Nebeneinander kulturhistorischer Nutzungsrelikte auf engstem Raum machen das Gebiet so vielseitig und interessant. Auf der Exkursion mit Claudia Martens-Escher (Dipl. Ing. für Landschaftsökologie und Landschaftsplanung) lernen Sie botanische Besonderheiten kennen. Auch erfahren Sie etwas über die Wechselbeziehungen zwischen Geologie, Boden, Nutzungen und ihren Auswirkungen auf das Erscheinungsbild der Pflanzendecke. Nicht zuletzt werden europarechtlich begründete naturschutzfachliche Regelungen, Erhaltungs- und Pflegemaßnahmen sowie unsere Verhaltensweisen als naturinteressierte Besucher*innen zum Bewahren des überaus wertvollen Kulturlandschaftsreliktes thematisiert.

Hinweise: Für Erwachsene, die naturkundlich interessiert sind. 3 bis 4 km Wegstrecke mit moderaten Steigungen; festes Schuhwerk, wetterentsprechende Kleidung und Mund-Nasen-Bedeckung.

Datum: Donnerstag, der 16. Juni 2022 von 15:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Parkfläche (Grünfläche) am Lotter Weg, 49170 Hagen a.T.W.

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: Erwachsene 5 €

Veranstalter: Natur- und Geopark TERRA.vita

Tourguide: Claudia Martens-Escher

Teilnahme: eine Anmeldung ist erforderlich per Telefon unter: 0172 / 67 71 645 bis spätetstens 2 Tage vor dem Termin.

Weiterlesen

Mit Achtsamkeit durch das Jahr

Das Sein in der Natur ist eine wohltuende Zeit, wir spüren, dass wir unseren Akku aufladen können. Verbunden mit den Bäumen, den Tieren, mit uns selbst, werden diese Veranstaltungen zu ganz besonderen Erlebnissen.

Entspannung zwischen Bäumen – workout and chill.

Auftanken in der Natur. Genießen Sie nach Feierabend diese kleine Auszeit und lassen Sie sich inspirieren! In der Natur tanken wir unter der Anleitung Barbara Jacobs schnell auf und insbesondere der Wald wirkt stressreduzierend und gesundheitsfördernd. Kleine Übungen, die vom Kopf ins Herz führen, bringen uns in Kontakt mit uns selbst und der Natur. Verbindung, Wertschätzung, innere Ruhe und Kraft: Was wir in der Natur finden, spiegelt sich auch im eigenen Herzen. Mit den einfachen Übungen gelingt es Ihnen, diese Kraftquellen des Herzens auch im Alltag fließen zu lassen.

Zum Ausklang kann in der Hängematte der Natur gelauscht und geträumt werden.

Datum: Donnerstag, der 16. Juni von 19:00 bis 21:00 Uhr

Kosten: 20€

Ort: Östringer Weg 18, 49090 Osnabrück-Haste

Veranstalter: Nackte Mühle

Teilnahme: Eine Anmeldung ist hier erforderlich.

Weiterlesen

Undurchsichtige Finanzprodukte machen es Verbrauchern schwer, eine gute Wahl zu treffen. Dieser Vortrag hilft, problematische Produkte zu vermeiden.

Private Anleger entwickeln zunehmend mehr Umweltbewusstsein. Damit wächst die Bereitschaft, diesen Aspekt bei ihrer Anlageentscheidung zu berücksichtigen. Die Bereitschaft der Verbraucher in klimafreundliche bzw. nachhaltige Kapitalanlagen zu investieren, ist bisher größer als der tatsächlich geleistete Beitrag. Gründe sind Umfragen zufolge mangelnde Transparenz des Marktes und zu wenige Informationen für Anleger im Bereich der nachhaltigen Geldanlage. Dieser Vortrag baut Barrieren ab und hilft, problematische Produkte zu vermeiden.

Der Vortrag findet statt in Kooperation mit dem Klimaschutzmanagement des Kreises Pinneberg.

Datum: Donnerstag, der 16. Juni von 17:30 bis 19:00 Uhr

Referent: Michael Herte

Kosten: keine

Ort: online

Veranstalter: Verbraucherzentrale Schleswig Holstein

Teilnahme: Eine Anmeldung ist hier erforderlich.

Weiterlesen

- workout and chill

Auftanken in der Natur. Genießen Sie nach Feierabend diese kleine Auszeit und lassen Sie sich inspirieren! In der Natur tanken wir unter der Anleitung von Barbara Jacobs schnell auf und insbesondere der Wald wirkt stressreduzierend und gesundheitsfördernd.

Kleine Übungen, die vom Kopf ins Herz führen, bringen uns in Kontakt mit uns selbst und der Natur. Verbindung, Wertschätzung, innere Ruhe und Kraft: Was wir in der Natur finden, spiegelt sich auch im eigenen Herzen. Mit den einfachen Übungen gelingt es Ihnen, diese Kraftquellen des Herzens auch im Alltag fließen zu lassen. Zum Ausklang kann in der Hängematte der Natur gelauscht und geträumt werden.

Datum: Donnerstag, der 16. Juni 2022 von 19:00 bis 21:00 Uhr

Ort: Nackte Mühle, Östringer Weg 18, 49090 Osnabrück-Haste

Dauer: ca. 2 Stunden Kosten: Erwachsene 20 €

Veranstalter: Lega S Jugendhilfe gGmbH Bereich Nackte Mühle

Teilnahme: eine Anmeldung ist hier erforderlich

Weiterlesen

Naturkundliche Wanderung

Wenn es Nacht wird im Wald, kommen die meisten Waldbewohner zur Ruhe: Einige Vögel werden noch singen! Vielleicht hören wir das Rascheln eines Rehs? Allenfalls kriecht eine Schnecke über den Weg. All diesem Geschehen können wir aufmerksam lauschen. Wenn es ganz dunkel ist, können wir ein besonderes Naturschauspiel beobachten: Hellgrün leuchtende Punkte fliegen durch den Wald: Es sind Glühwürmchen auf Partnersuche. Ein unvergessliches Erlebnis.

Hinweise: Geeignet für Kinder ab 12 Jahren.

Datum: Freitag, der 17. Juni 2022 von 20:30 bis 23:30 Ur

Ort: Wanderparkplatz „Schwarzer Brink“, Bergstraße (Nähe Bergstraße 64), 32361 Preußisch Oldendorf

Dauer: 3 Stunden

Kosten: Erwachsene 8 €; Kinder 12 -16 Jahre 3 €

Veranstalter: Natur- und Geopark TERRA.vita

Tourguide: Astrid Schmidtendorf

Teilnahme: eine Anmeldung ist erforderlich per Email an; astrid.schmidtendorf@terraguide.info oder per Telefon unter: 05427 / 92 78 81

Weiterlesen