Login

News - Aktuelles rund um das Thema "Klimaschutz"

Vortrag

Der Vortrag führt in die Nachhaltigkeit bei Textilien ein. Dabei geht die Dozentin der Frage nach, was Ihnen als Kund/-innen im Geschäft zur Verfügung steht, was die einzelnen Siegel bedeuten und welche Materialien verwendet werden. Es werden Fasereigenschaften anhand von Beispielen besprochen. Zum Schluss wird die Pflege und der Umgang mit den Textilien angesprochen, die den größten Einfluss der Verbraucher/-innen auf die Umwelt einnimmt.

Bitte mitbringen: Schreibutensilien

Datum: Donnerstag, der 02. Juni von 19:30 bis 21:00 Uhr

Referentin: Bettina Thöle

Kursnummer: 221-080107

Kosten: 12,00€; keine Ermäßigung

Ort: Jägerstraße 23, 49565 Bramsche

Veranstalter: VHS Osnabrücker Land

Teilnahme: Eine Anmeldung ist hier erforderlich.

Weiterlesen

naturkundliche Wanderung

Ein botanisches Kleinod mit naturnahen Buchenwäldern und selten gewordenen Magerrasen befindet sich vor den Toren der Stadt Osnabrück in der Gemeinde Hagen a.T.W. Nicht nur die außergewöhnliche Flora, sondern auch die geologische Entstehung und das Nebeneinander kulturhistorischer Nutzungsrelikte auf engstem Raum machen das Gebiet so vielseitig und interessant.

Auf der Exkursion mit Claudia Martens-Escher (Dipl. Ing. für Landschaftsökologie und Landschaftsplanung) lernen Sie botanische Besonderheiten kennen. Auch erfahren Sie etwas über die Wechselbeziehungen zwischen Geologie, Boden, Nutzungen und ihren Auswirkungen auf das Erscheinungsbild der Pflanzendecke. Nicht zuletzt werden europarechtlich begründete naturschutzfachliche Regelungen, Erhaltungs- und Pflegemaßnahmen sowie unsere Verhaltensweisen als naturinteressierte Besucher*innen zum Bewahren des überaus wertvollen Kulturlandschaftsreliktes thematisiert.

Hinweise: Für Erwachsene, die naturkundlich interessiert sind. 3 bis 4 km Wegstrecke mit moderaten Steigungen; festes Schuhwerk, wetterentsprechende Kleidung und Mund-Nasen-Bedeckung.

Datum: Donnerstag, der 2. Juni 2022 von 15:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Parkfläche (Grünfläche) am Lotter Weg, 49170 Hagen a.T.W.

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: Erwachsene 5 €

Veranstalter: Natur- und Geopark TERRA.vita

Tourguide: Claudia Martens-Escher

Teilnahme: eine Anmeldung ist erforderlich per Telefon unter: 0172/ 67 71 645 bis spätetstens 2 Tage vor dem Termin

Weiterlesen

Entdeckung der Nachhaltigkeit: uralt und hochaktuell !

Der Autor Ulrich Grober schlägt einen großen Bogen in der Suche nach dem „guten Leben für alle“: Von der Genesis 1.000 Jahre vor Christus, über Seneca, dem „Sonnengesang“ des v. Assisi, über die Inkas und Chinesische Philosophen, W.v.Goethe, Carlo Carlowitz, M. Gandhi und John Lennon – bis just zum 02.06.2022. Dem Tag der Konferenz der Vereinten Nationen „Sockholm+50“, 50 Jahre nach „Grenzen des Wachstums“, zur dringlich erforderlichen Umsetzung der SDG-Ziele, der Ziele zur Erreichung der globalen Nachhaltigkeit bis 2030: Der dauerhaften Bedrüfnisbefriedigung aller Menschen durch Bewahrung der natürlichen Regenerationsfähigkeit aller Systeme. Dies vor dem Hintergrund der Klimakrise, des Artensterbens, der Überschreitung globaler Grenzen: „Es ist Zeit für mutige Entscheidungen. Es ist Zeit für dringliche Aktionen. Es ist Zeit für eine bessere Zukunft auf einem gesunden Planeten. Die Sicherung eines gesunden und wohlhabenden Planeten für alle bedeutet, sich auf eine gemeinsame Reise zu begeben, wo unser Fußabdruck von heute nicht das Wohlergehen von heutigen und zukünftigen Generationen beeinträchtigt“ (Vereinten Nationen Stockholm+50)

Datum: Donnerstag, der 02. Juni von 19:00 bis 21:00 Uhr

Referent: Ulrich Grober

Kosten: keine

Ort: online

Veranstalter: Protect the Planet

Teilnahme: Eine Anmeldung ist hier erforderlich.

Weiterlesen

Kinosondervorstellung am Pfingstmontag 6.6. um 11.30 Uhr

 

 

Doku-Fiction und Road-Trip dreier Antihelden, die im Jahre 2054 auf unglaubliche Weise unseren Planeten retten.

“Everything Will Change” erzählt vom abenteuerlichen Road-Trip dreier Freunde, Ben, Fini und Cherry, die im Jahr 2054 eine sterile, betonierte Welt bewohnen. Als sie erfahren, dass ihr Planet einst von reicher, bunter Schönheit geprägt war, machen sie sich auf eine Reise, um Antworten auf ihre immer größer werdenden Fragen zu suchen: “Was ist Giraffe? Und warum sind die Tiere verschwunden, die es mal gab?”

In einem geheimnisvollen Schloss treffen die Freunde auf alternde Wissenschaftler*innen und weise Poeten, die Daten und Erinnerungen zum 6. Artensterben in ihrem Archiv sammeln. Die Suche führt in die 2020er Jahre – der letzten, verpassten Chance des Planeten. Die Drei sind fassungslos und hecken einen mutigen Plan aus. Doch ihr Versuch, die Menschheit wach zu rütteln und das Geschehene ungeschehen zu machen, scheitert kläglich. Enttäuscht erkennen sie, dass es in ihrer Welt nichts mehr zu retten gibt. Schließlich folgen sie den rätselhaften Spuren, die ihnen ein uralter Antiquitätenhändler gegeben hatte. So fassen die Freunde einen letzten, waghalsigen Entschluss, der alles ändern wird…

Deutschland/Niederlande 2021. Regie: Marten Persiel.

Mit: Noah Saavedra, Jessamine-Bliss Bell, Paul G. Raymond, Jacqueline Chan, Vibeke Hastrup u.a.

Dauer: 92 Min. Ab 12 J.

Datum: Pfingstmontag, der 6. Juni 2022 ab 11:30 Uhr

Ort: Cinema Arthouse, E.M.Remarque-Ring 16, 49074 Osnabrück

Veranstalter: Cinema Arthouse

Teilnahme: Ticketkauf ist hier möglich

Weiterlesen

Im Rahmen des Deutschen Mühlentages findet alljährlich am Pfingstmontag ein großes Familienfest von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr statt.

Mit tollen Aktionen...

Im Rahmen des Deutschen Mühlentages findet alljährlich am Pfingstmontag ein großes Familienfest von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr statt.

Mit tollen Aktionen rund um die vielfältigen Angebote der Nackten Mühle. Wie: Strom aus Wasserkraft, Wasserbaustelle, Bienenforscherstationen, Holzwerkstatt, Stockbrot backen, Kreativwerkstatt und …… sowie tollen Kulturbeiträgen (Mit den Krabautern, mit Musik aus den letzten 5 Jahrhunderten, Kunstausstellung mit art4peace, dem Gaukler Olaf to Ossenbrügge und ….). Zudem gibt es kulinarische Leckerbissen: Würstchen von Naturkost Pusteblume, Lindes Cafe, afrikanische Spezialitäten, Waffeln u.v.m.

Datum: Montag, der 06. Juni von 10:00 bis 18:00 Uhr

Kosten: keine

Ort: Östringer Weg 18, 49090 Osnabrück-Haste

Veranstalter: Nackte Mühle

Teilnahme: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weiterlesen

Überblick über das komplexe Thema Fenstertausch und Information über Fördermöglichkeiten

Neue Fenster bringen mehr Wärme und Komfort ins Haus - wenn sie hochwertig und auf die Beschaffenheit der Außenwände abgestimmt sind. Passieren hier Fehler, sind Schäden durch Schimmel die Folge. Da Fenster heute dauerhaft luftdicht eingesetzt werden, spielt die Lüftung des Hauses dabei eine wichtige Rolle. Dieser Vortrag bietet einen anschaulichen, gut verständlichen Überblick über das komplexe Thema Fenstertausch und informiert über Fördermöglichkeiten.

Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfre.

Datum: Dienstag, der 7. Juni 2022 von 18:30 bis 20:00 Uhr

Referent: M.A. Jan Asbahr

Kosten: keine

Ort: online

Veranstalter: Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein in Kooperation mit der VHS Kellinghusen.

Teilnahme: eine Anmeldung ist hier erforderlich

Weiterlesen

Die Automobilindustrie im Umbruch

Nachdem sich die Automobilindustrie mit gefälschten Abgaswerten im „Dieselskandal“ selbst in ihre bislang schwerste Krise manövriert hat, von der sie sich langsam erholt, steht sie erneut vor großen Herausforderungen und damit verbundenen tiefgreifenden Umbrüchen, die drei Ursachen haben.

Als erstes wäre die Klimakrise zu nennen, die seit vielen Jahrzehnten virulent ist und sich immer weiter zuspitzt. Der Verkehrssektor in der Bundesrepublik hat es in den vergangenen Jahren nicht geschafft, einen signifikanten Beitrag zur Senkung klimaschädlicher Emissionen zu leisten.

Des Weiteren hat die nunmehr ins dritte Jahr gegangene Corona-Pandemie zu erheblichen Problemen geführt, speziell im Hinblick auf die Lieferketten. Kleinste Unterbrechungen der Lieferketten können enorme Kostensteigerungen zur Folge haben. Konzepte, wie darauf zu reagieren ist, stellen somit eine zweite große Herausforderung dar. Schließlich: Der russische Überfall auf die Ukraine. Dieser hat nicht nur die Lieferkettenproblematik deutlich verschärft. Die Sanktionen gegen Russland haben zudem Auswirkungen auf den Absatz. Sollten im Zuge der Krisenverschärfung auch noch Sanktionen gegen China beschlossen werden, würde der bereits eingetretene Absatzeinbruch eine andere Qualitätsstufe erreichen.

Wie sehen also die Strategien der Automobilbranche aus, um mit diesen Herausforderungen fertig zu werden? Welche Rolle spielt die Politik in diesem Zusammenhang? Ist mehr Staat, mehr Industriepolitik und weniger Markt ein richtiger Ansatz? Wie sieht es mit den Belegschaften in den Kernbetrieben und in den Zuliefererbetrieben bzw. mit den Gewerkschaften aus? Wie sieht man dort die Lage und welche Erwartungen und Vorschläge haben sie?

Mit:

  • Tarek Al-Wazir, Staatsminister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, Wiesbaden
  • Jörg Fenstermann, Leiter Volkswagen Werk Kassel
  • Frank Iwer, Personalleiter der ZF Friedrichshafen AG
  • Wiebke Zimmer, Stellvertretende Direktorin des Thinktanks Agora Verkehrswende, Berlin
  • Moderation: Konrad Götz, ISOE - Institut für sozial-ökologische Forschung, Frankfurt/Main

Datum: Mittwoch, der 8. Juni 2022 von 19:00 bis 21:30 Uhr

Kosten: keine

Ort: Online

Veranstalter: Eine Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung Hessen, der Petra-Kelly-Stiftung, der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg und der Heinrich-Böll-Stiftung Bundesstiftung im Rahmen des Verbundprojektes „Wirtschaften mit Zukunft – ökologisch – demokratisch - sozial“

Teilnahme: auf dem YouTube-Kanal der Heinrich-Böll Stiftung Hessen

Weiterlesen

Veranstaltungsreihe im Rahmen der Planetary Health Academy

Womit wappnen wir uns gegen Hitzewellen? Wie kommt der Deutsche Wetterdienst in die Hausarztpraxis? Wie schützen wir Patient:innen? Welche Schritte sind auf Bundes- und Landes- aber auch auf kommunaler Ebene und in Nachbarschaften nötig? Warum gibt es eine freiwillige Feuerwehr, aber keine freiwillige Hitzewehr? Antworten auf diese Fragen suchen und finden wir in Vorlesung Nummer 6. Mit: Prof. Dr. Andreas Matzarakis (Deutscher Wetterdienst) Dr. Ralph Krolewski (Allgemeinmedizinische Leuchtturmpraxis in Gummersbach)

Datum: Mittwoch, der 8. Juni 2022 von  17:00 bis 18:30 Uhr

Kosten: keine, allerdings haben praktizierende Ärzt:innen die Möglichkeit, pro Vorlesung 2 CME-Punkte zu erhalten. Hierfür wird eine Aufwandsentschädigung von 30 Euro (ab einem Bestellwert von über 100 Euro gewähren wir 15% Rabatt) erhoben.

Ort: online

Veranstalter: Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit

Teilnahme: eine Anmeldung ist hier bis Mittwoch um 12:00 Uhr erforderlich. Dies ist die kostenfreie Anmeldung für alle. Die Anmeldung mit Erhalt der CME Punkte ist hier möglich.

Weiterlesen

Vortrag

Die tägliche Entscheidung, was auf unseren Tellern landet, steht in direktem Zusammenhang damit, wie viele Treibhausgas-Emissionen verursacht werden. Wie kann jede und jeder Einzelne seinen persönlichen Beitrag über die Ernährung leisten? Müssen wir alle vegan leben? Wie sieht es mit Bio-Avocados aus Südamerika und Äpfeln aus Neuseeland aus?

Bitte mitbringen: Schreibmaterial

Datum: Donnerstag, der 09. Juni 2022 von 18:30 bis 20:45 Uhr

Referentin: Yacine Moldt

Kursnummer: 221-090343

Kosten: 12,00€; keine Ermäßigung

Ort: Bahnhofstraße 3, 49201 Dissen am Teutoburger Wald

Veranstalter: VHS Osnabrücker Land

Teilnahme: Eine Anmeldung ist hier möglich.

Weiterlesen

Geschichte der Klimaforschung, politische Maßnahmen, individuelle Möglichkeiten

Im Vortrag erhalten Sie Einblicke in die Geschichte der Klimaforschung, in aktuelle Entwicklungen und Zusammenhänge in Deutschland und Schleswig-Holstein. Denn dass die Klimakrise uns eingeholt hat, ist mittlerweile nicht nur bei Wissenschaftlern Konsens. Daneben werden die politischen Maßnahmen über die Jahrzehnte von Montreal über Kyoto bis Paris bis hin zu Glasgow 2021 beleuchtet. Schließlich gibt der Vortrag Beispiele dafür, was jeder Einzelne nun tun kann.

Der Vortrag findet statt in Kooperation mit dem Klimaschutzmanagement des Kreises Pinneberg.

Datum: Donnerstag, der 09. Juni von 17:30 bis 19:00 Uhr

Referent: Sascha Beetz

Kosten: keine

Ort: online

Veranstalter: Verbraucherzentrale Schleswig Holstein

Teilnahme: Eine Anmeldung ist hier erforderlich.

Weiterlesen