Login

News - Aktuelles rund um das Thema "Klimaschutz"

Zum Jahresbeginn ist die optimale Zeit, sich auf den Garten mit Ideen und Planungen vorzubereiten. Zusammen mit einer Landschaftsplanerin wird es an...

Zum Jahresbeginn ist die optimale Zeit, sich auf den Garten mit Ideen und Planungen vorzubereiten. Zusammen mit einer Landschaftsplanerin wird es an diesem Tag darum gehen, welche kleinen Veränderungen und Maßnahmen Ihren Garten zu einem naturnahen Paradies für Tiere und Menschen machen können. Bringen Sie gerne eine grobe Skizze Ihres Gartens mit.

Eine Anmeldung ist erforderlich und hier zu finden.

Kosten: 15 €
Datum: Samstag, 29. Februar, 15:00 - 18:00 Uhr
Ort: Nackte Mühle, Östringer Weg 18

Weiterlesen

Es erwartet Sie ein interessantes und abwechslungsreiches Angebot rund um Rad und Reise. Auf mehr als 7.200 qm präsentieren wir am ADFC Infostand...

Es erwartet Sie ein interessantes und abwechslungsreiches Angebot rund um Rad und Reise. Auf mehr als 7.200 qm präsentieren wir am ADFC Infostand einen Spaßwettbewerb mit 9 bar, eine Bekleidungs- und Kinderwelt, leckeren Kuchen und frisch zubereiteten Kaffee in der Cafeteria und internationale Spezialitäten.

Eintritt: frei
Datum: Sonntag, 1. März, 10 Uhr
Ort: Messegelände Autohaus Härtel, Mindener Straße 100

Weiterlesen

Wenn der Toaster kaputt ist, der Lieblingspullover ein Loch hat und das Fahrrad nicht mehr fährt, dann nichts wie ab zum Reparaturcafé Haste im...

Wenn der Toaster kaputt ist, der Lieblingspullover ein Loch hat und das Fahrrad nicht mehr fährt, dann nichts wie ab zum Reparaturcafé Haste im Dreschhaus der Nackten Mühle!

Auch dieses Jahr findet das Reparaturcafé Haste regelmäßig in den Räumen der Nackten Mühle statt. Gemeinsam mit dem Sägesonntag lockt es nun zu Kaffee und Kuchen. Während die historische Säge von den fleißigen Sägemüllern betrieben und erklärt wird, gibt es parallel ein Spiel- und Bastelangebot für die Kleinen, Kaffee und Kuchen für die Großen und die Möglichkeit, seine kaputt gegangenen Schätze gemeinsam mit Experten in den drei Bereichen (Textil, Elektro, Fahrrad) des Reparaturcafé zu retten. Es ist also für jeden etwas dabei und die ganze Familie kommt auf ihre Kosten!

Kontakt: reparaturcafe-haste(at)gmx.de; Telefon: 0172 9615110

Eintritt: frei
Datum: Sonntag, 1. März, 14:00 - 16:00 Uhr
Ort: Nackte Mühle, Östringer Weg 18

Weiterlesen

300 Millionen Jahre Erdgeschichte

Wo Dinosaurier hintraten, wuchs kein Gras mehr!

Woher wir das wissen? Wir haben in unserer Ausstellung...

300 Millionen Jahre Erdgeschichte

Wo Dinosaurier hintraten, wuchs kein Gras mehr!

Woher wir das wissen? Wir haben in unserer Ausstellung TERRA.vision nachgeschaut. Dort sind Abgüsse von echten Saurierspuren zu besichtigen - mächtige Abdrücke, die Eindruck machen. Und es gibt noch mehr zu entdecken: Eiszeitliche Säuger, Ammoniten, die einmalige Wurzel des Siegelbaums und die Geschichte vom "steckengebliebenen Vulkan" unter Bramsche mit seinen ungewöhnlichen Mineralien. Das und vieles mehr versprechen recht kurzweilige 300 Millionen Jahre.

Eintritt: ggf. ist der Eintritt ins Museum zu bezahlen (Erwachsene 5 €, ermäßigt 3 €, Kinder frei)
Datum: Sonntag, 1. März, 11 Uhr
Ort: Museum am Schölerberg, Klaus-Strick-Weg 10

Weiterlesen

Filmreihe "Biologische Vielfalt" mit Nachbesprechung

Über den Film

Wenige Dinge auf unserer Erde sind so kostbar und lebensnotwendig wie Saatgut. Verehrt und geschätzt seit Beginn der Menschheit, sind die Samen unserer Kulturpflanzen die Quelle fast allen Lebens. Sie ernähren und heilen uns und liefern Rohstoffe für unseren Alltag. Doch diese wertvollste aller Ressourcen ist bedroht: Mehr als 90 Prozent aller Saatgutsorten sind bereits verschwunden. Biotech-Konzerne wie Syngenta und Bayer/Monsanto kontrollieren mit gentechnisch veränderten Pflanzen längst den globalen Saatgutmarkt. Daher kämpfen immer mehr passionierte Bauern, Wissenschaftler, Anwälte und indigene Saatgutbesitzer wie David gegen Goliath um die Zukunft der Sortenvielfalt.

Mit ihrem Dokumentarfilm "Unser Saatgut" folgen Taggart Siegel und Jon Betz diesen leidenschaftlichen Saatgutwächtern, die unser 12.000 Jahre altes Nahrungsmittelerbe schützen wollen. Ohne es zu wissen, werden sie zu wahren Helden für die gesamte Menschheit, denn sie verbinden uns wieder mit dem ursprünglichen Reichtum unserer Kultur, die ohne die Saatgutvielfalt nicht bestehen kann.

"Unser Saatgut" ist ein Appell an uns alle: Schützt die ursprüngliche Saatgutvielfalt, sonst ist das reiche Angebot unserer Nahrung bald nur noch schöne Erinnerung! Einfallsreich und mit kreativen Bildern macht der Film seine Zuschauer zu mündigen Essern, die sich nicht mit der immergleichen Supermarktware abspeisen lassen. Ein lebensverändernder Dokumentarfilm von Taggart Siegel und Jon Betz, so farbenfroh wie die natürliche Vielfalt unserer Saaten. Mit den weltweit bekannten Umweltaktivisten Vandana Shiva, Jane Goodall und Percy Schmeiser. Ausgezeichnet mit 18 Festival-Awards und nominiert für den EMMY 2018 als "Outstanding Nature Documentary".

Quelle: Offizielle Seite des Films

Veranstalter ist die Biologische Haseniederung e. V. in Kooperation mit der VHS Osnabrücker Land.

Eintritt: frei
Datum: Donnerstag, 5. März, 19 - 21:30 Uhr
Ort: Von-Ravensberg-Schule, Schulstraße 8, Bersenbrück

Weiterlesen

Der Gartenworkshop des Museums am Schölerberg teilt sich in zwei Abschnitte: Was zuerst in der Theorie erlernt wird, kann am nächsten Tag in der...

Der Gartenworkshop des Museums am Schölerberg teilt sich in zwei Abschnitte: Was zuerst in der Theorie erlernt wird, kann am nächsten Tag in der Praxis angewandt werden.

Eine Anmeldung ist erforderlich: Telefonisch unter 0541 323-7000 oder per Mail an info(at)museum-am-schoelerberg.de. Die Veranstaltung ist ggf. kostenpflichtig,

Datum: Freitag, 6. März (Theorie) 18 - 20 Uhr und Samstag, 7. März (Praxis) 9 Uhr
Ort: Museum am Schölerberg, Klaus-Strick-Weg 10

Weiterlesen

Bevor all die lustigen Vögel wieder mit ihren Liedern die Frühlingsluft erfüllen, wollen wir uns darum kümmern, dass sie auch ein schönes Zuhause...

Bevor all die lustigen Vögel wieder mit ihren Liedern die Frühlingsluft erfüllen, wollen wir uns darum kümmern, dass sie auch ein schönes Zuhause finden. Neben dem Bau von einem Nistkasten für den heimischen Garten geht es auch darum, welcher Standort ist der richtige für den Nistkasten? Welcher Vogel bevorzugt welche Nisthilfe?

Für interessierte Kinder ab 6 Jahren. Die Anmeldung erfolgt hier.

Kosten: Erwachsene 15 €, Kinder 7,50 €
Datum: Samstag, 7. März, 13:00 - 16:00 Uhr
Ort: Nackte Mühle, Östringer Weg 18

Weiterlesen

Tische im Haus werden von uns gestellt. Die Kosten betragen pro Tisch 5 €, pro mitgebrachtem Garderobenständer 2 €. Für selbst mitgebrachte Tische auf...

Tische im Haus werden von uns gestellt. Die Kosten betragen pro Tisch 5 €, pro mitgebrachtem Garderobenständer 2 €. Für selbst mitgebrachte Tische auf dem Außengelände ist keine Anmeldung erforderlich, die Standgebühr ist identisch.

Anmeldung per Mail (gz-lerchenstr(at)osnabrueck.de) am 03.03. zwischen 09:00 und 12:00 Uhr; die Tische werden im Losverfahren vergeben. Zusagen erfolgen im Laufe der darauffolgenden Woche.

Eintritt: frei
Standgebühr: 5 € pro Tisch, 2 € pro Garderobenständer
Datum: Dienstag, 10. März, 09:30 - 12:00 Uhr; Aufbau ab 09:00 Uhr
Ort: GZ Lerchenstraße, Lerchenstraße 135 - 137

Weiterlesen

Peter Panduranga Bayreuther arbeitet seit 40 Jahren als professioneller Jazzmusiker, er spielt Geige, Klavier und Gitarre, singt und pfeift. Er hat...

Peter Panduranga Bayreuther arbeitet seit 40 Jahren als professioneller Jazzmusiker, er spielt Geige, Klavier und Gitarre, singt und pfeift. Er hat über 400 Lieder komponiert und viele CDs herausgebracht. 9 Mal ist er schon bei der populären Fernsehshow "Das Supertalent" in Deutschland, England, Holland und Österreich aufgetreten. Er bekam zwischen 2008 und 2017 acht Preise des Deutschen Rock- und Popmusikerverbandes. Er hat viele Konzerte in Indien gegeben und Jung und Alt dort begeistert.

Seit 1985 wohnt und arbeitet er in Melle, im Kulturzentrum Wilde Rose, leitet seit 2012 dort das Yoga Vidya Center und präsentiert an diesem Abend sein neues Liederprogramm zum Mitsingen zusammen mit seiner Band: Frank Narada Ziesing (Harmonium und Piano), Dieter Strothmann (Perkussion), Heino Lamm (Didgeridoo und Obertonflöte). Gemeinsam singen für das Wohl unseres Heimatplaneten: Die Revolution des Herzens.

Wer sich einen ersten Eindruck von Peter Bayreuthers Musik zum Thema Mutter Erde machen möchte, kann hier nachschauen:

Karten-Vorverkauf in der Tourist Information Osnabrück, Telefon: 0541 323-2202, oder Voranmeldung unter 05422-951312

Eintritt: 10 €
Datum: Freitag, 13. März, 20 Uhr
Ort: Hula-hoop Kinder- und Kulturwerkstatt, Bramscher Straße 245, 49090 Osnabrück

Weiterlesen

Bäume speichern CO2, Aufforsten ist Klimaschutz. Erst Bäume ausgraben, dann einpflanzen bei E. Bruning, Im Hasselbrock 5 in Bramsche-Ewinghausen. Für...

Bäume speichern CO2, Aufforsten ist Klimaschutz. Erst Bäume ausgraben, dann einpflanzen bei E. Bruning, Im Hasselbrock 5 in Bramsche-Ewinghausen. Für Essen ist gesorgt. Bitte einen Spaten und evtl. eine Obstkiste mitbringen.

Anmeldung per Mail an k.kuhnke(at)hs-osnabrueck.de oder telefonisch unter 0176 6403 1191.

Kosten: keine
Datum: Samstag, 14. März, 07:30 Uhr
Treffpunkt für Fahrgemeinschaften: Parkplatz an der Barbarastraße

Weiterlesen