Login

News - Aktuelles rund um das Thema "Klimaschutz"

Akzeptanz von Mehrweg To-Go Behältern bei Verbraucher*innen und Betrieben

Seit der Einführung der Mehrwegangebotspflicht in der Außer-Haus-Gastronomie am 1. Januar 2023 hat sich in der Praxis im ersten Jahr überraschend wenig geändert. Die entscheidenden Fragen lauten: Woran liegt die zögerliche Umsetzung? Was benötigen Unternehmen, um Mehrwegverpackungen stärker anzubieten und was braucht es, damit Verbraucher*innen diese Angebote intensiver nutzen?

Vor diesem Hintergrund hat die Initiative Reusable To-Go (RTG) das Pilotprojekt „Mehrweg Modell Stadt“ in Wiesbaden und Mainz gestartet, um ein verbraucherfreundliches Mehrwegsystem zu erproben. Ziel war es, eine neutrale, übergeordnete Struktur zu entwickeln, die eine effiziente Rückführung von Mehrwegverpackungen ermöglicht. Wissenschaftlich begleitet wird das Projekt von der Technischen Hochschule Mittelhessen und dem Umwelt-Campus Birkenfeld, um Verhaltensweisen und Akzeptanz der Betriebe und Verbraucher*innen im Hinblick auf das Mehrwegsystem zu analysieren.

Die aus dem Pilotprojekt gewonnenen Erkenntnisse zu Nutzung und Akzeptanz werden in diesem Webinar vorgestellt. Um zu verstehen, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um die Mehrwegnutzung sowohl für Unternehmen als auch für Verbraucher*innen attraktiver zu gestalten, sollen im Anschluss Chancen und Herausforderungen diskutiert werden.

Datum: Dienstag, der 30. April 2024 von 14:00 bis 15:30 Uhr

Kosten: keine

Ort: Online, GoToMeeting

Teilnahme: Eine Anmeldung ist hier erforderlich.

Veranstalter: BilRess Netzwerk, Bildung für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz

Kontakt: Laura Gottschalk

Weiterlesen

ClimatePartner Online Academy

Unternehmen möchten sich für den Klimaschutz engagieren und zu einem Vorreiter in der Branche werden? Diese können sich von der ClimatePartner Online Academy inspirieren lassen! Mit über 15 Jahren Erfahrung und Praxisbeispielen aus verschiedenen Branchen zeigt ClimatePartner, wie unternehmerischer Klimaschutz in der Praxis funktioniert.

Die ClimatePartner Online Academy bietet Interessierten eine umfassende Einführung in die Umsetzung einer ganzheitlichen Klimastrategie für ihr Unternehmen und ihre Produkte. Die wichtigsten Themen werden abgedeckt, von den Herausforderungen des Klimawandels über die Standards und Methoden der CO₂-Bilanzierung bis hin zur glaubwürdigen und transparenten Kommunikation.

Während der Online Academy lernen Teilnehmende:

  • Was der Klimawandel für Unternehmen bedeutet
  • Wie man eine CO₂-Bilanz erstellt
  • Wie man realistische und erreichbare Reduktionsziele setzt
  • Wie man eine Klimastrategie entwickelt und Reduktionen konsequent umsetzt
  • Wie man hochwertige und zertifizierte Klimaschutzprojekte finanziert
  • Wie man das Engagement für den Klimaschutz glaubwürdig und transparent kommuniziert
  • Welche Best Practices es gibt und wie man sie für sich nutzen kann.

Datum: Dienstag, der 30. April 2024 von 10:30 bis 12:00 Uhr

Referent*innen:

  • Helen Heinrich, Commercial Sustainability Managerin, ClimatePartner
  • Sebastian Dietl, Sustanability Consultant, ClimatePartner

Zielgruppe: unternehmerischer Klimaschutz

Kosten: keine

Ort: online

Teilnahme: Eine Anmeldung ist hier erforderlich.

Veranstalter: Climate Action Academy by ClimatePartner

Weiterlesen

Planetarium-Vorstellung im englischem Original

In this new show you learn how satellites can help to save our planet. Earth’s biosphere has to adapt to climate change, biodiversity loss and pollution. Satellites monitor these processes and provide us with valuable insights. But time is running out to protect the ecosystems. Take action and become a guardian!

Datum: Dienstag, der 30. April 2024 um 18:00 Uhr

Kosten:

  • Erwachsene: 6,50 Euro pro Person
  • Kinder & ermäßigt: 3,50 Euro pro Person
  • Schulen: 2,50 Euro pro Person

Ort: Planetarium, Museum am Schölerberg. Klaus-Strick-Weg 10, 49082 Osnabrück

Teilnahme: Eine Ticketreservierung ist per Email oder unter der Telefonnummer 0541-323-7000 erforderlich.

Veranstalter: Museum am Schölerberg

Hinweise: Diese Show ist nur im englischem Original verfügbar! Außerdem wird empfohlen, die Tickets frühzeitig zu buchen, da die Vorstellungen ziemlich schnell ausgebucht sind. Reservierte Tickets müssen an der Rezeption des Museum spätestens 15 Minuten vor Beginn der Show abgeholt werden.

Weiterlesen

Meller Naturführungen

Kaum eine Nacht ist mit ihrem Zauber, alten Bräuchen und Legenden so sagenumwoben wie die Waldpurgisnacht. Bei einem abendlichen Spaziergang durch das Zwickenbachtal erfahren Teilnehmende einiges über alte Bräuche und Mythen aus vergangener Zeit, welche Bedeutung den heimischen Bäumen zugeschrieben wurden und warum es z. B. von Vorteil ist, in der Waldpurgisnacht einen Strauß "Gundermann" bei sich zu haben.

Datum: Dienstag, der 30. April 2024 von 18:00 bis 20:00 Uhr

Leitung: Dagmar Stachorra

Kosten: keine

Ort: Wanderparkplatz Waldstraße (neben Sportplatz) gegenüber Haus Nr. 50, 49324 Melle

Teilnahme: Eine Anmeldung ist per Email oder telefonisch unter 05422 / 96 20 06 erforderlich.

Veranstalter: Stadt Melle

Weiterlesen

Insekten erleben, beobachten, schützen - Exkursion

Etwa die Hälfte der Tierarten vor unserer Haustür sind Insekten. In den vergangenen Jahrzehnten erlebten wir jedoch ein dramatisches Insektensterben. Auf einer Exkursion lernen die Teilnehmenden die faszinierende Welt der Insekten genauer kennen, erhalten Anregungen zu ihrer Erkundung sowie Informationen zu ihrer Gefährdung und ihrem Schutz.

Datum: Dienstag, der 30. April 2024 von 17:00 bis 19:15 Uhr

Kursleitung: Rolf Wellinghorst

Kosten: 15 Euro pro Person

Ort: Historisches Freilandlabor Wasserhausen, Wasserhausenweg 12, 49637 Menslage

Veranstaltungsnummer: 241-180 806

Teilnahme: Eine Anmeldung ist hier erforderlich.

Veranstalter: Volkshochschule Osnabrücker Land

Weiterlesen

Online Deep Dive von ClimatePartner für Unternehmen

Der ClimatePartner Deep Dive "Dekarbonisierung der Lieferkette" hilft Unternehmen, die Herausforderungen im Management von Scope-3-Emissionen besser zu verstehen. Teilnehmende erfahren, wie sie ihre Lieferanten in den Klimaschutz einbinden können und erhalten praktische Beispiele für Initiativen, Strategien und Anreize, um die Reduktion von Treibhausgasemissionen in der Wertschöpfungskette zu beschleunigen.

Das erwartet die Teilnehmenden:

  • Die Bedeutung der Lieferkette: Warum ist die Messung und Reduktion von Scope-3-Emissionen so wichtig? Welche Herausforderungen entstehen und welche Chancen können genutzt werden?
  • Engagement Ziele und absolute Reduktion: Welche Ansätze zur Dekarbonisierung der Lieferkette sind möglich?
  • Die Rolle des Lieferanten: Welchen Beitrag können Partner in der Lieferkette leisten?
  • Ein Überblick über die Lösungen von ClimatePartner, insbesondere zur skalierbaren Lieferanteneinbindung mit Hilfe der Network Platform
  • Beispiele für erfolgreiches Engagement in der Lieferkette

Datum: Donnerstag, der 02. Mai 2024 von 10:00 bis 11:00 Uhr

Referentin: Maike Reichert, Lead Sustainability Consulting

Zielgruppe: Vertreter*innen aus Unternehmen

Kosten: keine

Ort: online

Teilnahme: Eine Anmeldung ist hier erforderlich.

Veranstalter: Climate Action Academy by ClimatePartner

Weiterlesen

Vortrag der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein

Die vielfältigen Förderprogramme Nutzen, um das Haus energieeffizient zu gestalten.

Im Vortrag beleuchtet die Energieberaterin Cathrin Becker der Verbraucherzentrale Saarland die wichtigsten Förderprogramme des Bundes für die energetische Gebäudesanierung und zeigt auf, wie man die öffentlichen Gelder für sein Vorhaben nutzen kann.

Der Schwerpunkt liegt hierbei auf den bundesweit gültigen Förderprogrammen für:

- neue Heizungsanlagen

- Dämmmaßnahmen an der Gebäudehülle

- Effizienzhäuser

- Beratungsleistungen

Der Vortrag ist für eine Stunde geplant. Im Anschluss haben Teilnehmende noch für ca. 15 - 30 Minuten die Möglichkeit, per Chat Fragen zu stellen.

Datum: Donnerstag, der 02. Mai 2024 von 18:00 bis 19:30 Uhr

Referentin: Cathrin Becker, Verbraucherzentrale Saarland

Zielgruppe: private Haus- & Wohnungseigentümer*innen, Vermieter*innen und Kaufinteressierte. Im Vortrag liegt der Fokus ausschließlich auf Fördermittel für Bestandsgebäude - auf Förderungen für den Neubau wird nicht eingegangen.

Kosten: keine

Ort: online

Teilnahme: Eine Anmeldung ist hier erforderlich.

Veranstalter: Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein

Kontakt: online-vortrag(at)verbraucherzentrale-energieberatung.de 

Hinweise: Sofern der Wunsch besteht, im Online-Vortrag anonym zu bleiben, können Interessierte sich mit der E-Mail-Adresse und einem Pseudonym anmelden. Der Name, der bei der Anmeldung eingegeben wird, wird während des Vortrags in der Teilnehmendenliste und im Chat eingeblendet.

ACHTUNG: Es gibt eine begrenzte Teilnehmendenzahl. Es wird empfohlen, sich frühzeitig anzumelden.

Der Online-Vortrag wird nicht aufgezeichnet.

 

 

Weiterlesen

Regelmäßiges Angebot der Klimaschutz- & Energieagentur Niedersachsen (KEAN)

Das Thema kommunale Wärmeplanung ist derzeit in aller Munde. Allein 95 Kommunen in Niedersachsen sind durch  §20 NKlimaG zur Erstellung einer kommunalen Wärmeplanung bis Ende 2026 verpflichtet. Nicht von der niedersächsischen Pflicht betroffene Kommunen planen die Erstellung eines kommunalen Wärmeplans unter Einsatz von Bundesfördermitteln der Kommunalrichtlinie. Gleichzeitig wird sowohl auf Bundes- als auch auf Landesebene eine Ausweitung dieser Pflicht diskutiert.

Die rasanten Entwicklungen im Bereich der kommunalen Wärmeplanung sowie die fehlenden Erfahrungswerte in Niedersachsen sind die Ursache für einen steigenden Informations- und Austauschbedarf. Dem möchte die KEAN nachkommen und bietet im Rahmen einer digitalen Fragestunde die Möglichkeit an, offene Punkte zu thematisieren und zu diskutieren.

Datum: Donnerstag, der 02. Mai 2024 von 10:00 bis 11:30 Uhr

Zielgruppe: Kommunen, Multiplikator*innen, Planung

Kosten: keine

Ort: online

Teilnahme: Eine Anmeldung ist hier bis zum 30.04.2024 erforderlich.

Veranstalter: Klimaschutz- & Energieagentur Niedersachsen (KEAN)

Kontakt:

Patrick Nestler
Telefon: 0511 / 89 70 39-27
Email: patrick.nestler(at)klimaschutz-niedersachsen.de 

Hinweis: Mit der Teilnahme erklären sich Angemeldete einverstanden, dass dieses Online-Seminar/Meeting ggf. für interne Zwecke aufgezeichnet oder auf unserer Homepage, sowie ggf. auf YouTube im Namen der KEAN, bereitgestellt wird. 

Weiterlesen

Wie Solarenergie auch für Mehrfamilienhäuser nutzbar wird

Solarpanels sieht man meist auf den Dächern von Einfamilien- und Reihenhäusern oder auf der grünen Wiese. Selten findet man sie auf Mehrparteienhäusern. Warum eigentlich nicht? Mit verschiedenen Modellen zum Mieterstrom und der Gemeinschaftlichen Gebäudeversorgung stehen auch für Mieter Möglichkeiten zur Verfügung, mit Sonnenenergie regionalen und regenerativen Strom zu nutzen. Solarmodule für den Balkon sind eine weitere Option, das Klima und die eigene Geldbörse zu schonen.

Der Vortrag informiert darüber, welche Dinge dabei zu beachten sind und welche rechtlichen Rahmenbedingungen aktuell gelten. Er bietet nicht nur Mieterinnen und Mietern relevante Informationen für die Umsetzung.

Datum: Donnerstag, der 02. Mai 2024 von 18:00 bis 19:30 Uhr

Referent: Stefan Wulf, Referat Energiewende & Nachhaltigkeit

Kosten: keine

Ort: online

Teilnahme: Eine Anmeldung ist hier erforderlich.

Veranstalter: Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein in Kooperation mit den Volkshochschulen in Schleswig-Holstein

Weiterlesen

DIY-Workshop

Die Referentin stellt zusammen mit den Teilnehmenden verschiedene Kräuter-, Gewürz-, Kaffee- Peeling- und Aloe-Vera-Seifen her, die sie dann mit nach Hause nehmen können. Zudem gibt es Anregungen zur Hautpflege.

Datum: Freitag, der 3. Mai 2024, von 18:00 bis 22:15 Uhr

Referentin: Marina Meyer Degteva

Kosten: 22 Euro pro Person zzgl. 13 Euro Materialkosten (vor Ort zu zahlen)

Ort: Ludwig-Windthorst-Schule, Außengebäude, Küche, Bahnhofstraße 4, 49179 Ostercappeln

Veranstaltungsnummer: 241-160301

Teilnahme: Eine Anmeldung ist hier erforderlich

Veranstalter: Volkshochschule Osnabrücker Land

Hinweis: mitzubringen ist ein Behälter zum Transport der Seifen

Weiterlesen