Login

News - Aktuelles rund um das Thema "Klimaschutz"

Familien- und Schulklassenfreundliche Ausstellung im Museum am Schölerberg

Boden ist allgegenwärtig und doch bleibt die Welt unter unseren Füßen meist unbeachtet. Was lebt und passiert im Boden und was hat das alles mit dem Menschen zu tun? Die internationale Wanderausstellung „Die dünne Haut der Erde – Unsere Böden“ ermöglicht spannende Einblicke in die verborgene Welt unter unseren Füßen. 

Besucherinnen und Besucher schrumpfen beim Betreten der Ausstellung auf die Größe einer Landassel (etwa 17–20 Millimeter). Geradezu distanzlos treten sie in eine der am wenigsten erforschten Lebensräume der Erde ein und begegnen seinen Bewohnern vis-á-vis. Vier Themen-Kammern laden Familien, Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein, einen unbekannten Mikrokosmos jenseits unserer Sehgewohnheiten zu erkunden.

Die Ausstellung ist bis zum 17. März 2019 im Museum am Schölerberg zu sehen.

Zur Internetseite des Museums gehts -> hier

Weiterlesen

Die "Vision - Initiative Nachhaltigkeit" hat zwei Wochen mit Veranstaltungen rund ums Thema Nachhaltigkeit geplant

Zu ihrer Veranstaltung schreiben die Mitglieder der "Vision - Initiative Nachhaltigkeit":

Die erste "Nice Nachhaltigkeitswoche"! - ins Lebens gerufen von unserer Initiative Vision!
So wie in unserer Initiative, möchten wir auch diese zwei Wochen offen halten für alle Bereiche der Nachhaltigkeit. Denn Nachhaltigkeit betrifft nicht nur die Natur, nicht nur die Ernährung oder Plastik, es ist nicht nur ein linkes politisches Thema. Es ist ein riesiges, wichtiges Unterfangen der Menschen für unseren Planeten und unsere Gesellschaft.

Darum bieten wir hier eine Plattform für alle Beteiligten:
Vision, NEO, Jutta Essl - Umweltkoordinatorin der Universität, Grüne Hochschulgruppe, Weitblick, OSBG, Textil-Fachschaft der Universität, einige Privatpersonen, Experten, das Studentenwerk und viele Mehr!


Lernt verschiedene Einrichtungen, Initiativen und die Stadt Osnabrück mit all seinen Angeboten besser kennen!

Weitere Informationen gibt es hier.

Weiterlesen

Führung durch die Bäckerei Bröcker

Herr Bröcker lädt zu einem Einblick in die Backstube ein. Die Traditionsbäckerei stellt alle Waren noch selbst regional her.
10 glückliche Personen können an der Bäckerei-Führung teilnehmen. Lernt etwas über das Handwerk des Backens und der besonderen Bäckerei Bröcker kennen.
Meldet euch an bei anmeldung.vision(at)web.de.

Weiterlesen

Kleidertausch-Veranstaltung von 12 - 16 Uhr

Die Grüne Hochschulgruppe lädt im Rahmen der Nachhaltigkeitswochen zum Kleidertausch:

Genug von Skandalen, schlechten Arbeitsbedingungen und Verschwendung durch die Modeindustrie? Mit uns könnt ihr euren Kleiderschrank sozial, umweltbewusst und obendrein noch kostenlos auffrischen: Denn bereits zum 7. Mal veranstalten wir unseren beliebten Kleidertausch!

Kleidertausch, was ist das eigentlich?
Dein Kleiderschrank quillt über - aber Du findest mal wieder nichts zum Anziehen? Bring einfach, was Dir nicht mehr gefällt, aber noch brauchbar ist, mit zum Kleidertausch! Wenn viele mitmachen und brauchbare Kleidung mitbringen, können alle mit dem einen oder anderen "neuen" Schatz nach Hause gehen!
Das alles funktioniert ohne Geld: Ihr gebt Eure Kleidung gratis ab und könnt gratis Kleidung mitnehmen.
Solltet ihr keine Kleidung haben, die ihr abgeben könnt oder wollt, ist auch das kein Problem: Ihr dürft trotzdem Kleidung mitnehmen.
Alle am Ende übrig gebliebenen Kleiderspenden gehen an soziale Projekte in Osnabrück.
Wir freuen uns auf Euch!

Weiterlesen

Mobile Zukunft lädt ein | SAVE THE DATE!

Das Projekt Mobile Zukunft lädt zum 9. Mobilitätsforum zu einer "Wir fahren Strom!"-Sonderfahrt mit dem neuen E-Gelenkbus ein.

Treffpunkt ist ab 18:00 Uhr bei der Stadtwerke-Buswerkstatt (Zugang über Parkplatz Luisenstraße bzw. über den Busbetriebshof). Es wird um eine verbindliche Rückmeldung an die Mail: mobilezukunft(at)stw-os.de über Ihre Teilnahme an der Sonderfahrt gebeten.

Sie sind herzlich zum 9. Mobilitätsforum eingeladen.

 

Nähere Informationen zum 9. Mobilitätsforum finden sie hier.

Weiterlesen

Vortrag zur ursprünglichen Bedeutung des Begriffs der Nachhaltigkeit

Zum Vortrag "Nachhaltig? Nonsense!" schreiben die Mitglieder der "Vision - Initiative Nachhaltigkeit":

"Nachhaltigkeit" ist als Schlagwort in aller Munde. Durch diese Allgegenwart hat der Begriff viel von seiner inhaltlichen Klarheit und Schärfe eingebüßt. Selbst der auf Braunkohleförderung- und -verstromung spezialisierte Energiekonzern RWE wirbt mit dem Motte: “Wir handeln Nachhaltigkeit”

Der Vortrag zielt darauf ab, die ursprüngliche Bedeutung der Idee der Nachhaltigkeit zu rekonstruieren. Damit können auch Kriterien zur Unterscheidung einer ethisch legitimen von einer ethisch illegitimen Rede über "Nachhaltigkeit" gewonnen werden.

Weiterlesen

Vortrag zur aktuellen Textilökologie

Die "Vision - Initiative Nachhaltigkeit" hat die Expertin ihres Faches, Frau Prof. Dr. Elisabeth Leicht-Eckardt, eingeladen um über unsere aktuelle Textilökologie aufzuklären, Kenntnisse zu vermitteln und alles rund um Textilherstellung bis zur Entsorgung zu sprechen. Einige Tipps zum alltäglichen Umgang mit Textilien und Waschvorgängen könnt ihr auch hier erfahren.

Weiterlesen

Gemeinsames Bauen von Nistkästen

Auch die Initiative "Osnabrücker Biodiversitätsgespräche" unterstützt die "Nice Nachhaltigkeitswoche" mit einer Aktion:

Am Donnerstag den 13.12. könnt ihr uns (OSBG) von 14 bis 16 Uhr in Raum 35/E22 kennen lernen und mit uns über Projekte und andere Interessen sprechen.
Zudem könnt ihr bei uns Nistkästen zusammenbauen, für die uns der NABU Osnabrück das Material zur Verfügung gestellt hat. Die Nistkästen könnt ihr mit nach Hause nehmen, um etwas für die Vogelwelt in eurer Umgebung zu tun! (Kosten 5€)

Weiterlesen

Prof. Dr. Klaus Kümmerer klärt über die Möglichkeiten unser Wasser zu schützen auf

Am 22.01.19 findet ein Abendvortrag von dem Referenten Prof. Dr. Klaus Kümmerer statt.

Das Thema ist die Wasserverschmutzung durch neue Produkte aus der Chemie und Pharmazie. Auch wenn diese wichtig für unser Gesundheitswesen und unseren Wohlstand sind, gelangen davon immer mehr in unser Abwasser und in den Wasserkreislauf. Auch modernste Kläranlagen können diese Substanzen nicht mehr herausfiltern. Welche Auswirkungen diese Stoffe haben ist bisher nicht bekannt. Prof. Dr. Klaus Kümmerer stellt sich dieser Frage und klärt über Möglichkeiten auf, wie man unser Wasser vor Verunreinigungen schützen kann.

Der Vortrag findet um 18:30 Uhr im DBU Zetrum für Umweltkommunikation statt, die Teilnahme st kostenlos.

Weiterlesen