Login

News - Aktuelles rund um das Thema "Klimaschutz"

Informationsveranstaltung mit anschließender Begehung des Waldes

Aaron Gellern ist Ranger im Bielefelder Wald und der erste Großstadtranger von Wald und Holz NRW. Unter seiner fachkundigen Führung können Sie sich den Wald in Stieghorst näherbringen lassen. Der Wald hat viele Funktionen, die direkt und indirekt auch für uns Menschen wichtig sind. Seine Schädigungen sind u.a. nach drei sehr trockenen Sommern nicht mehr zu übersehen. Was wird getan und was kann noch getan werden, um diesen wichtigen Naturraum zu erhalten?

Datum: Freitag, der 21. Oktober 2022 von 15:00 bis 18:00 Uhr

Kosten: keine

Ort: Osningstr., Treffpunkt Parkplatz "Eiserner Anton", 33605 Bielefeld

Kursnummer: 2221420E7

Kursleitung: Aaron Gellern

Veranstalter: vhs Bielefeld

Teilnahme: eine Anmeldung bzw. Buchung ist hier erforderlich

Weiterlesen

Meller Naturführung

Bei einer Wanderung durch die Meller Berge sammeln wir Material wie Fruchtstände, Blätter, Moose und Rinden. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit, unter fachkundlicher Anleitung daraus einen Strauß oder Tür- bzw. Tischkranz zu gestalten, um sich so etwas Natur mit nach Hause zu nehmen.

Hinweise: Material wird separat abgerechnet. Teilnehmerzahl begrenzt.

 

Datum: Samstag, der 22. Oktober 2022 um 14:00 Uhr (Dauer ca. 2-3 Stunden)

Tourguide: Dagmar Stachorra

Kosten: siehe Hinweise

Ort: Treffpunkt wird bei Anmeldung mitgeteilt

Veranstalter: Stadt Melle – Umweltbüro

Teilnahme: eine Anmeldung ist erforderlich über Telefon (05422) 962006 oder per E-Mail an dagmar.stachorra(at)gmail.com

Weiterlesen

Führungen für Einzelpersonen und Familien

Was sind das für sonderbare Würste im Gestein? Wer hat das Kettenfahrzeug im Silbersee hinterlassen? Warum heißt der Silbersee eigentlich so, obwohl kein Wasser da ist? Und was haben die Hüggelzwerge mit all dem zu tun? Gespannt auf die Antworten zu den Fragen? Wie wäre es dann mit einer Untertageführung durch das 245 Millionen Jahre alte Kalkwatt, auf dem einst Reptilien, Wattwürmer, Muscheln und Krebse ihre Spuren hinterließen. Die Führungen finden für kleine Gruppen an jedem zweiten Sonntag statt.

Hinweise: Bitte ziehen Sie festes Schuhwerk oder Gummistiefel und warme Bekleidung an, die schmutzig werden kann. Die Begehung ist für Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit leider nicht geeignet.

Datum: Sonntag, der 23. Oktober 2022 jeweils um 11:30 Uhr, um 13:45 Uhr und um 16:00 Uhr (die Dauer beträgt 1,5 Stunden)

Tourguide: Silbersee-Tourguides

Kosten: 7 Euro für Erwachsene, 3 Euro für Kinder von 7 bis 16 Jahren, keine für Kinder von 0 bis 6 Jahren

Ort: TERRA.vita-Infohütte bei der Gaststätte zum Jägerberg, Zum Jägerberg 40, 49170 Hagen a.T.W.

Veranstalter: Natur- und Geopark TERRA.vita

Teilnahme: eine Anmeldung ist erforderlich per Email an info(at)geopark-terravita.de

Weiterlesen

Vortrag: „Klimaschutz ist Gesundheitsschutz!“

Gesundheitliche Folgen der Klimakrise sind zahlreich, mit gerade in Städten stark steigenden Zahlen von Hitzetoten, Herz- und Kreislaufbeschwerden, früheren und längerdauernden Allergien, vermehrten Fälle von Hautkrebs, erschwerter Wundheilung… Studie 2021: „Jeder dritte Todesfall bei Hitze ist dem Klimawandel zuzuschreiben. Deutschland ist besonders betroffen“. Wir Menschen sollten uns auch selbst schützen, viel trinken, im Schatten bleiben, Überhitzung meiden…; aber für alte Menschen, Vor-Geschädigte mit Diabetes, Herzschwäche oder Bluthochdruck sind solche Empfehlungen wohlfeil. Andere Städte haben „Hitzeaktionspläne“ – München nicht.

Datum: Montag, der 24. Oktober 2022 von 19:00 bis 20:30 Uhr

Referent: PD Dr. med. Christian Schulz

Kosten: keine

Ort: digital per Zoom oder auf dem YouTube-Kanal

Veranstalter: Protect the Planet in Kooperation mit Fridays for Future München, Students4Future München, Parents4Future München, Bund Naturschutz in Bayern e.V. Kreisgruppe München, forum Nachhaltig Wirtschaften, Greencity – der Verein, Münchner Initiative Nachhaltigkeit, Raus-aus-der-Steinkohle München, Fossil Free München, Scientists4Future München, oekom e.V., Netzwerk Saubere Energie München, eine Veranstaltung im Rahmen des Klimaherbst München

Teilnahme: eine Anmeldung für die Zoom-Konferenz ist hier erforderlich

Weiterlesen

Zu Besuch bei den Ziegen und Hühnern

 

Datum: Dienstag, der 25. Oktober 2022 von 16:00 bis 18:00 Uhr

Kosten: 2 Euro pro Person

Ort: Nackte Mühle, Östringer Weg 18, 49090 Osnabrück-Haste

Veranstalter: Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße in Kooperation mit Lega S Jugendhilfe gGmbH Bereich Nackte Mühle

Teilnahme: eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon (0541) 323 7530

Weiterlesen

#1 Versorgungssicherheit

Kaum ein anderes Thema stand in den letzten Monaten so sehr im Fokus der öffentlichen Debatte wie die Energiepreise und die Versorgungssicherheit in Deutschland. Bereits seit Beginn des vergangenen Jahres sind die Preise für Energierohstoffe stark gestiegen. Mit dem Einmarsch Russlands in die Ukraine hat sich die Energiepreissteigerung noch einmal drastisch verschärft. Hinzu kommt eine Gefährdung der Versorgungssicherheit mit den Energieträgern Gas, Kohle und Öl, die bisher in großem Maße aus Russland importiert wurden und nun ersetzt werden müssen. Der Handlungsdruck hat sich verdreifacht: Klimaschutz, steigende Energiepreise und Versorgungssicherheit. Die Energiewende ist dadurch dringlicher aber auch komplizierter geworden. Bürger:innen und Unternehmen spüren die steigenden Preise und müssen sich stark wie nie zuvor mit ihrem Energieverbrauch beschäftigen.

Im zweiteiligen Grundkurs erfahren Sie, wie die Energieversorgung in Deutschland funktioniert und in der aktuellen Lage gesichert werden kann. Im zweiten Teil werden die Ursachen für die steigenden Energiepreise sowie ihre zukünftige Entwicklung und ihre Auswirkungen auf Bürger:innen und Unternehmen behandelt. Aktuelle Debatten über Energiespar- und Entlastungsmaßnahmen werden aufgegriffen und kritisch eingeordnet.

#1 Versorgungssicherheit

  • Bewertung der Versorgungssicherheit: Wie kann die Energieversorgung in Deutschland in den nächsten Monaten sichergestellt werden? Welche Energieträger werden wir dafür nutzen?
  • Klimaschutz in Krisenzeiten: Welche energiepolitischen Auswirkungen hat die aktuelle Krise auf Deutschlands geplanten Weg zur Klimaneutralität?
  • Langfristige Energieversorgung: Wie steht es um die Versorgungssicherheit im zukünftigen erneuerbaren Energiesystem?

 

Hinweise: Die Seminare können unabhängig voneinander besucht werden. Sie müssen sich zu beiden Teilen separat anmelden. Die Zugangsdaten zur Zoom-Veranstaltung erhalten Sie 24 Stunden und erneut 2 Stunden vor der Veranstaltung per E-Mail.

Datum: Mittwoch, der 26. Oktober 2022 von 18:15 bis 19:30 Uhr

Referent: Prof. Dr. Andreas Löschel

Kosten: keine

Ort: digital über Zoom

Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung im Stiftungsverbund

Teilnahme: eine Anmeldung ist hier erforderlich

Weiterlesen

#2 Energiepreise

Kaum ein anderes Thema stand in den letzten Monaten so sehr im Fokus der öffentlichen Debatte wie die Energiepreise und die Versorgungssicherheit in Deutschland. Bereits seit Beginn des vergangenen Jahres sind die Preise für Energierohstoffe stark gestiegen. Mit dem Einmarsch Russlands in die Ukraine hat sich die Energiepreissteigerung noch einmal drastisch verschärft. Hinzu kommt eine Gefährdung der Versorgungssicherheit mit den Energieträgern Gas, Kohle und Öl, die bisher in großem Maße aus Russland importiert wurden und nun ersetzt werden müssen. Der Handlungsdruck hat sich verdreifacht: Klimaschutz, steigende Energiepreise und Versorgungssicherheit. Die Energiewende ist dadurch dringlicher aber auch komplizierter geworden. Bürger:innen und Unternehmen spüren die steigenden Preise und müssen sich stark wie nie zuvor mit ihrem Energieverbrauch beschäftigen.

Im zweiteiligen Grundkurs erfahren Sie, wie die Energieversorgung in Deutschland funktioniert und in der aktuellen Lage gesichert werden kann. Im zweiten Teil werden die Ursachen für die steigenden Energiepreise sowie ihre zukünftige Entwicklung und ihre Auswirkungen auf Bürger:innen und Unternehmen behandelt. Aktuelle Debatten über Energiespar- und Entlastungsmaßnahmen werden aufgegriffen und kritisch eingeordnet.

#2 Energiepreise

  • Preisentwicklung: Was sind die Ursachen des aktuellen Anstiegs der Energiepreise und wie werden sich die Energiepreise kurz- und langfristig entwickeln?
  • Ausbau von erneuerbaren Energien: Wie wirkt sich der Ausbau erneuerbarer Energien auf die Energiepreise aus?
  • Entlastungsmaßnahmen: Wie können Bürger:innen und Unternehmen kurzfristig und ökologisch sinnvoll entlastet werden?

 

Hinweise: Die Seminare können unabhängig voneinander besucht werden. Sie müssen sich zu beiden Teilen separat anmelden. Die Zugangsdaten zur Zoom-Veranstaltung erhalten Sie 24 Stunden und erneut 2 Stunden vor der Veranstaltung per E-Mail.

Datum: Donnerstag, der 27. Oktober 2022 von 18:15 bis 19:30 Uhr

Referent: Prof. Dr. Andreas Löschel

Kosten: keine

Ort: digital über Zoom

Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung im Stiftungsverbund

Teilnahme: eine Anmeldung ist hier erforderlich 

Weiterlesen

Fakten, Fragen und Antworten

Hitzewellen, Dürren, Starkregen und Hochwasser lassen uns aufhorchen. Diskussionen über die globale Erwärmung sind dabei leider oft von Halbwissen und vom Hörensagen geprägt. Dabei ist es nicht schwierig, sich mit den grundlegenden Fakten zur Klimaerwärmung vertraut zu machen. Anhand anschaulicher Informationen wird vermittelt, wie Treibhausgase die Temperaturen verändern, welche Entwicklungen in der Atmosphäre ablaufen und welche Folgen das für uns Menschen hat.

Datum: Donnerstag, der 27. Oktober 2022 von 19:00 bis 21:15 Uhr

Kosten: keine Ort: Schulungsgebäude, Johann-Domann-Str. 10, 49080 Osnabrück

Kursnummer: 222-600801

Kursleitung: Timo Kluttig

Veranstalter: vhs Osnabrücker Land

Teilnahme: eine Anmeldung ist hier erforderlich

Weiterlesen

Basisworkshop Papier

Wir tauchen ein in die Welt der Papiere und erfahren, wie mit wenigen Handgriffen wunderbare kleine Objekte entstehen können. Wir tasten uns in einer kleinen Gruppe mit viel Lust am Verwandeln in die Welt des PapierUpcyclings! Falten, rollen, schneiden, kleben, stanzen… Kleine Objekte werden vorgestellt und gemeinsam ausprobiert. Ob Wimpelketten, Einladungskarten, Windlichter, Laternen, Blumen, Wandobjekte, Collagen, Tüten und noch vieles mehr. Dieser Kurs eignet sich bestens für Upcyling Neulinge. Vieles eignet sich zum späteren Nacharbeiten zum Beispiel mit Kindern. Gehen Sie auf Papier-Schatzsuche! Straßenkarten, Stadtpläne, alte Bücher mit schöner Schrift, Bildbände, Noten, besondere Zeitschriften, Fotos, Schokoladenpapiere etc.. Eindrücke und Inspiration gibt es bei Instagram: # bastelkomplizen

Bitte mitbringen: z.B. Straßenkarten, Stadtpläne, alte Bücher, Schokoladenpapiere, Zeitschriften, alte Noten, Fotobände, Fotos etc., Papierschere, kleine Schere, Cutter, Klebestift, Weissleim, Tesafilm, Lineal, Stifte, optional Blumendraht, Heisskleber, Farbkasten, Büroklammern, Schnur oder Wolle, vorhandene Motivstanzen. Evtl. ein kleiner Karton/ Tüte für den Heimtransport von entstandenen Objekten.

Datum: Freitag, der 28. Oktober von 18:00 bis 21:00 Uhr und Samstag der 29. Oktober 2022 von 12:00 bis 15:00 Uhr

Kosten: 30 Euro pro Person / ermäßigt 15 Euro

Ort: Volkshochschule, Raum 306, Ravensberger Park 1, 33607 Bielefeld

Kursnummer: 2222529K8

Kursleitung: Dorothee von Rosenberg Lipinsky

Veranstalter: vhs Bielefeld

Teilnahme: eine Anmeldung ist hier erforderlich

Weiterlesen

Märchen-Exkursion

Wir wollen mit Märchen unterwegs sein - aufbrechen - Natur erleben - Märchen hören. Aristoteles: "Nichts ist im Verstand, was nicht vorher in den Sinnen war." Darum soll es in unserer Märchenwanderung gehen: Märchen mit allen Sinnen erleben, erfahren und begreifen - die Fülle des Lebens erfahren.

Datum: Samstag, der 29. Oktober 2022 von 14:00 bis 16:30 Uhr

Tourguide: Christa Möller

Kosten: 5 Euro für Erwachsene, 3 Euro für Kinder

Ort: Waldrand, Ende Römerweg, 49324 Melle

Veranstalter: Meller Naturführer

Teilnahme: eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon (05422) 49346 oder per Email an christa.moeller1(at)gmx.de

Weiterlesen