Login

News - Aktuelles rund um das Thema "Klimaschutz"

Bilanzierung und Reduktion von THG-Emissionen aus der Lieferkette

Die Veranstaltung ist Teil der Webinarreihe Klimamanagement. Diese unterstützt Unternehmen bei der erfolgreichen Einführung eines umfassenden Klimamanagements. Sie behandelt die Grundlagen der Berechnung einer unternehmerischen Treibhausgasbilanz über Scope 1, 2 und 3 und gibt darüber hinaus erste Impulse für die Formulierung einer Klimastrategie und Ableitung zielgerichteter Reduktionsmaßnahmen.

Themenschwerpunkte sind:

  • Übersicht zur THG-Bilanzierung von vor- und nachgelagerten Scope-3-Emissionen
  • Identifizierung und Umsetzung von Reduktionsmaßnahmen
  • Gute Praxis von Unternehmensbeispielen
  • Überwindung von Herausforderungen

 

Datum: Dienstag, der 29. November 2022 von 10:00 bis 11:30 Uhr

Kosten: keine

Ort: online

Veranstalter: Un GCD

Teilnahme: eine Anmeldung ist hier erforderlich

Weiterlesen

Online-Veranstaltung

Die internationale Staatengemeinschaft und ihre Institutionen wie der Welternährungsrat (CFS) stehen vor großen Herausforderungen. Wie gelingt es uns, zukünftige Konflikte, die (regionale/ globale) Auswirkungen auf die Versorgung mit Nahrungsmitteln haben zu vermeiden oder Reglungsmöglichkeiten zu etablieren, welche das globale Ernährungssystem nicht gefährden? Wie können resiliente Agrar- und Ernährungssysteme aussehen, die eine globale Ernährungssicherheit gewährleisten?

Das Ziel des N-Lab ist es, verschiedene Perspektiven auf die Themenbereiche Frieden und Ernährungssicherheit kennenzulernen sowie deren Zusammenhänge zu verdeutlichen. Im Rahmen der dreistündigen Veranstaltung sollen verschiedene Lösungsansätze thematisiert und Handlungsoptionen für Akteur*innen der Zivilgesellschaft diskutiert werden.

Das N-Lab wird im Rahmen der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit (DAN) durchgeführt und richtet sich an Organisationen und interessierte Personen aus der Nachhaltigkeitsbewegung, Aktive aus der Friedensarbeit sowie Akteur*innen aus den Bereichen der Agrar- und Ernährungswirtschaft. Die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit finden bundesweit vom 18.09. bis 08.10. statt.

Datum: Dienstag, der 29. November 2022 von 10:00 bis 13:00 Uhr

Kosten: keine

Ort: digital (Zoom)

Veranstalter: RENN west

Teilnahme: eine Anmeldung ist hier erforderlich

Weiterlesen

Alternative Wege im Umwelt- und Naturschutz

Gemeinsam mit dem Geschäftsbereichsleiter Biodiversität der Heinz Sielmann Stiftung Dr. Heiko Schumacher wird sich auf eine Spurensuche nach alternativen Wegen gemacht. Es wird über das Beweidungskonzept auf den Flächen der Heinz Sielmann Stiftung erzählt. Heute wird es immer schwieriger, alte Nutzungstraditionen zu erhalten, denn die landwirtschaftliche Struktur trägt dazu bei, dass der Druck und der Konkurrenzkampf um Nutzflächen steigen. Dies hat direkte Auswirkungen auf unsere heimischen Arten und die Biodiversität in Deutschland.

Datum: Dienstag, der 29. November 2022 von 18:00 bis 18:45 Uhr

Referent: Dr. Heiko Schumacher

Kosten: keine

Ort: online

Veranstalter: Heinz Sielmann Stiftung

Teilnahme: eine Anmeldung ist hier erforderlich 

Weiterlesen

Online-Seminar

Obst und Gemüse bereichert täglich in zahlreichen Varianten unseren Speiseplan. Um in den vollen Genuss all ihrer pflanzlichen Vorzüge zu gelangen, sollten unerwünschte Stoffe und Rückstände vermieden werden, die Frische bestmöglich erhalten bleiben. Der hygienisch-sichere Umgang mit Obst und Gemüse und die Vermeidung von Lebensmittelverlusten dank richtiger Lagerung sind Themen dieses Seminars.

Hinweis: Die Teilnahme kann als Nachweis für die verpflichtende Hygieneschulung von Küchenfachkräften in der KiTa verwendet werden.

Datum: Mittwoch, der 30. November 2022 von 13:30 bis 14:30 Uhr

Referentinnen: Heidrun Klaus, Sandy Kanzenbach

Kosten: keine

Ort: online

Veranstalter: Verbraucherzentrale Niedersachsen

Teilnahme: eine Anmeldung ist hier erforderlich 

Weiterlesen

Nachhaltigkeit in Banken und im Alltag

Mit der Ausstellung soll gezeigt werden, warum Banken so wichtig für den Klimaschutz sind und woran man eine nachhaltige Bank erkennt. Denn viele Anleger:innen möchten ihr Privatvermögen in nachhaltige Unternehmen investieren, die sozial- und umweltverträglich wirtschaften.

Zusammen mit Partner:innen aus Bielefeld gibt es zudem in der Ausstellung alltagstaugliche Tipps. Beispielsweise demonstriert der Unverpacktladen Heeper Lädchen wie wir Verpackungsmüll vermeiden. Der Verein Fahrräder bewegen Bielefeld zeigt, was mit der Spende von alten Fahrrädern Tolles passiert. CITYca präsentiert E-Mobilität im Carsharing-Bereich und das Umweltamt möchte die Bielefelder To-go-Becher wieder ins Bewusstsein bringen.

 

Ausstellungsdauer: bis zum 31. Januar 2023

Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch + Freitag 09.00 – 17.00 Uhr / Donnerstag 09.00 – 18.00 Uhr

Kosten: keine

Ort: Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG, Friedrich-Ebert-Straße 73-75, 33330 Gütersloh

Veranstalter: Volksbank Lobby (Treffpunkt der Volksbank Bielefeld-Gütersloh)

Teilnahme: eine Anmeldung ist hier erforderlich 

Weiterlesen

Online-Vortrag

Der Stadtwerke-Solarexperte Sven Kiesow zeigt auf, welche Solaranlagengröße sich auf welchen Dächern wann und wie rentiert – und wie sich der eigene Sonnenstrom speichern und mit einer E-Ladebox fürs Auto oder einer Wärmepumpe kombinieren lässt.

Datum: Donnerstag, der 01. Dezember 2022 von 17:30 bis 19:30 Uhr

Referent: Sven Kiesow

Kosten: keine

Ort: online

Veranstalter: Stadtwerke Osnabrück

Teilnahme: eine Anmeldung ist hier erforderlich 

Weiterlesen

Online-Seminar live aus dem IKzB

Grundlagen und aktuelle Entwicklungen zum kostengünstigen Bauen, wie mit sehr dauerhaften und ressourcenschonenden baulichen Komponenten die Nutzungsansprüche an das Gebäude wirtschaftlich erfüllt werden können. Im Mittelpunkt dieses Seminars steht das kostengünstige Bauen mit der sparsamen Verwendung von Gebäudetechnik.

Datum: Donnerstag, der 01. Dezember 2022 von 10:00 bis 12:00 Uhr

Kosten: keine

Ort: online

Veranstalter: Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt GmbH (ZEBAU)

Teilnahme: eine Anmeldung bzw. Registrierung ist hier erforderlich

Weiterlesen

Besucher:innenführung

Exklusiv werden die Türen des Verkehrsbetriebes für Besucher:innen geöffnet.

Datum: Donnerstag, der 01. Dezember 2022 10:00 bis 11:30 Uhr

Kosten: keine

Ort: Verkehrsbetrieb Besucherservice, Alte Poststraße 9, 49074 Osnabrück

Veranstalter: Stadtwerke Osnabrück

Teilnahme: eine Anmeldung ist hier erforderlich

Weiterlesen

Warum sich die energetische Sanierung der eigenen Immobilie jetzt besonders lohnt

Welche Fördermittel gibt es zur Finanzierung einer zukunftsfähigen Anpassung des eigenen Ein- oder Zweifamilienhauses? Wie können diese genutzt werden und wo erhält man individuelle Unterstützung? Antworten auf diese Fragen erhalten die Teilnehmenden in diesem Vortrag und der anschließenden Fragerunde.

Datum: Freitag, der 02. Dezember 2022 von 16:00 bis 17:30 Uhr

Kursnummer: 222-120801

Kosten: keine

Ort: Oberschule Hagen, Schopmeyerstraße 20, 49170 Hagen am Teutoburger Wald

Veranstalter: vhs Osnabrücker Land

Teilnahme: eine Anmeldung ist hier erforderlich

Weiterlesen

Informationen und Tipps

Auf dem Markt gibt es ganz verschiedene Systeme, die allgemein als Heizung der Zukunft gelten - von Solarthermie über Biomasseheizungen bis hin zu Wärmepumpen. Auch Nah- und Fernwärme aus regenerativ betriebenen Analgen wie BHKWs und Großwärmepumpen kommen zunehmend zum Einsatz. In diesem Vortrag werden die wichtigsten Systeme vorgestellt und Wege aufgezeigt, wie Eigentümer:innen weg von fossilen hin zu erneuerbaren Heizungen kommen.

Datum: Samstag, der 03. Dezember 2022 von 09:00 bis 10:30 Uhr

Kursnummer: 222-120803

Kosten: keine

Ort: Oberschule Hagen, Schopmeyerstraße 20, 49170 Hagen am Teutoburger Wald

Veranstalter: vhs Osnabrücker Land

Teilnahme: eine Anmeldung ist hier erforderlich

Weiterlesen