Login

News - Aktuelles rund um das Thema "Klimaschutz"

Der Mensch ist in seinem Leben vielen gesundheitlichen Risiken ausgesetzt. Einigen davon kann man individuell entgegnen, beispielweise durch gesunde...

Der Mensch ist in seinem Leben vielen gesundheitlichen Risiken ausgesetzt. Einigen davon kann man individuell entgegnen, beispielweise durch gesunde Ernährung oder Bewegung. Andere, wie Luftverschmutzung, lassen sich nur eingeschränkt durch das eigene Verhalten steuern. Studien zeigen eindeutig, dass Feinstaub, Stickstoffoxid und Co. die Gesundheit erheblich schädigen.

Dr. Dietrich Plaß (UBA), Experte für die Auswirkungen von Luftschadstoffen auf die Gesundheit von Bevölkerungen, nimmt diese im Vortrag unter die Lupe. Er präsentiert, wie sich die Luftschadstoffe auf die Gesundheit der Bevölkerungen verschiedener Länder auswirken und diskutiert aktuelle globale sowie europaweite Ergebnisse zur sogenannten Krankheitslast.

Datum und Uhrzeit: Donnerstag, 21.01.2021, 18.00 – 19.00 Uhr

Kosten: Abendvortrag digital, kostenlos

Referent: Dr. Dietrich Plaß, Umweltbundesamt (UBA)

Anmeldung: Dieser Vortrag findet statt im Rahmen der Ausstellung "Planet Gesundheit". Eine Anmeldung ist unter folgendem Link möglich: dbu.de/@DigitalPlass

Informationen: Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie unter www.planetgesundheit.org.

Weitere Informationen zur Arbeit der Stiftung finden Sie auf unserer Internetseite unter www.dbu.de.

Weiterlesen

Zum Jahresbeginn ist die optimale Zeit, sich auf den Garten mit Ideen und Planungen vorzubereiten. Zusammen mit einer Landschaftsplanerin wird es an...

Zum Jahresbeginn ist die optimale Zeit, sich auf den Garten mit Ideen und Planungen vorzubereiten. Zusammen mit einer Landschaftsplanerin wird es an diesem Tag darum gehen, welche kleinen Veränderungen und Maßnahmen Ihren Garten zu einem naturnahen Paradies für Tiere und Menschen machen können. Mit etwas Pflanzenkunde wird auch für Ihren Garten eine Pflanzenliste zusammengestellt.

Eine Veranstaltung der VHS (Seminar 20B7320)  in Kooperation mit Lega S; Dozentin: Doris Kube

Zeit: Samstag von 14:00 bis 18 Uhr

Ort: Nackte Mühle, Östringer Weg 18, 49090 Osnabrück Kosten: 20 Euro

Anmeldung: unter Lega S,Tel.: 0541 / 61877 oder per E-Mail: info(at)lega-s.de

Wichtiger Hinweis: Bitte mitbringen: grobe Skizze Ihres Gartens

Weiterlesen

mit Prof. Dr.-Ing. Sandra Rosenberger und Birgit Rademacher

Die Erzeugung von Strom und Wärme mit regenerativen Energien ist eine wesentliche Voraussetzung für das Erreichen der Klimaschutzziele. Im Rahmen des Vortrags werden wir darstellen, welche Formen der Regenerativen Energieerzeugung sich in Städten eignen, wie weit die Stadt Osnabrück bei der Umsetzung ihrer eigenen Ziele ist, welche Projekte und Maßnahmen angestoßen und umgesetzt wurden, wie die weiteren Planungen aussehen und welche Möglichkeiten zur Unterstützung dieser Ziele Sie als Osnabrücker*innen haben.

Datum und Uhrzeit: Mittwoch, der 27. Januar 2021, 19:00 - 20:00 Uhr

Referentinnen: Prof. Dr.-Ing. Sandra Rosenberger, Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik, Hochschule Osnabrück & Birgit Rademacher, Masterplanmanagerin 100% Klimaschutz, Fachbereich Umwelt und Klimaschutz, Stadt Osnabrück

Moderation: Dr. Annette Hohenberger

Dauer: 20-30 Minuten Vortrag, anschließend 20-30 Minuten Diskussion

Teilnahme: Klicken Sie auf uos.de/live/klimawandel auf den Vortragstitel, die Live-Übertragung startet um 19:00. Kurz vor Vortragsbeginn werden wir auf unserer Webseite auch den direkten Zugang ermöglichen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wenn Sie zu spät einschalten, können Sie wahlweise von Anfang an schauen, oder mittendrin live einsteigen. Zuschauen ist mit einem Web-Browser (wie Firefox, Chrome, Opera, Safari, Edge) aber auch per Smartphone mit der YouTube-App und entsprechenden internetfähigen Fernsehern möglich.

Aktive Teilnahme: Sie können live während des Vortrags Fragen stellen, über den YouTube-Chat (erfordert einen Account) oder direkt bei uns auf der Website (das ist auch ohne Anmeldung, auch anonym möglich) oder per E-Mail. Wir geben Ihre Fragen an die Moderation weiter. Eine Teilnahme per Bild/Ton ist nicht vorgesehen. Selbstverständlich können Sie auch einfach zuschauen – ebenfalls ohne Anmeldung.

Programm: Vielleicht ist auch einer der anderen Vorträge für Sie interessant, schauen Sie in die Übersicht.

Aufzeichnung: Vergangene Vorträge haben wir auch aufgezeichnet, Sie können sich nachträglich hier zu vielen Themen rund um „Klimawandel & Klimaschutz“ weiterbilden. Dort werden auch die Vorträge aus der aktuellen Reihe nach- und nach eingestellt.

Weiterlesen