Login
Steckbrief

Christa Trobisch


Haus Ananta-Achtsamkeitszentrum, Bad Rothenfelde

Über mich:

Christa Trobisch und Waltraud Schneider sind Geschäftsführerinnen vom Haus Ananta-Achtsamkeitszentrum. Unser Anliegen ist es in dieser schnellen, unruhigen Zeit, einen Raum/einen Ort der Ruhe zu bieten. Einen Ort, wo Menschen zu sich selbst finden können, zur Ruhe kommen und Kraft tanken können. Wir bieten Yoga und Meditation an. Es sind aber in unserem Haus alle Methoden die Energie spürbar werden lassen und die Menschen wieder erden willkommen.

Ich engagiere mich als Klimabotschafter und trage die Botschaft, das Klima zu schützen, weiter, weil...
wir nur die eine Erde haben. Wir haben unser Achtsamkeitszentrum im November 2016 gegründet. Und es war von Anfang an klar, dass wir Ökostrom beziehen werden. Und so ist es, wir beziehen unseren Strom von Greenpeace Energy und leisten so einen Anteil für unseren Klimaschutz. Die meisten unserer Leuchten sind bereits LED-Leuchten, den "Rest" werden wir austauschen. Die Wäsche wird bei uns im Haus sowieso auf natürliche Weise getrocknet.

Als Vorbild für andere werde ich:
  • LED-Leuchten verwenden
  • Standby-Betrieb bei Elektrogeräten vermeiden
  • Stoß- statt Kipplüftung durchführen
  • mindestens 1x wöchentlich eine Kurzstrecke zu Fuß, mit dem Rad oder Bus zurücklegen
  • als Hausbesitzer: Energiecheck durchführen lassen

Meine eigene Idee, mein besonderes Projekt:

Wir ernähren uns vegetarisch aus biologischem Anbau.


<< zur Übersicht
 
Du möchtest dich auch für den Klimaschutz in Deiner Region einsetzen?
>> Sei dabei und registriere dich JETZT als Klimabotschafter